Über Bildschirmsprünge

Bildschirmsprünge ist ein Projekt von Andreas Dobersberger und Andranik Ghalustians, das sich der leidenschaftlichen, informierten und humorvollen Diskussion über Videospiele und andere popkulturelle Medien widmet.

Andreas Dobersberger (geb. 1985) hat vor kurzem mit der Diplomarbeit “Interactive Fiction als literarische Form” sein Germanistiksstudium abgeschlossen. Artikel von ihm sind in Lotek64, SLAM und auf Destructoid erschienen. Von 2009 bis 2011 hat er eine wöchentliche Kolumne über Retrogaming auf Gamebox betrieben.

Andranik Ghalustians (geb. 1972) sammelt seit über zehn Jahren Arcade-Platinen, Computer- und Videospiele. Er hat für Lotek64 geschrieben, zahlreiche Shoot-Em-Up-Arcade-Turniere veranstaltet und 2005 gemeinsam mit Jürgen Guggenberger die Austellung “World of Games” kuratiert.